Wie vor 400 Jahren

Traditionelle Handwerkskunst auf der Karseggalm

Dass man für die Herstellung erlesener Käsespezialitäten nichts braucht als tagesfrische Milch, eine offene Feuerstelle und hölzernes Arbeitsgerät – davon kann man sich auf der Karseggalm im Großarltal überzeugen. Seit rund 400 Jahren wird der traditionsreiche Betrieb am Salzburger Almenweg bereits bewirtschaftet – heute wie damals in Handarbeit.



 

Schreibe einen Kommentar

Einloggen

Registrieren

Passwort zurücksetzen

Bitte geben Sie Ihren Benutzernamen oder Ihre E-Mail-Adresse ein, Sie erhalten einen Link zum Erstellen eines neuen Passworts per E-Mail.