Die Tappenkarseehütte

Die Hütte in den Radstädter Tauern, umrahmt von einem Bergkranz in Form eines gewaltigen Hufeisens, lädt zu einem erholsamen und geselligen Besuch ein.

Ein allseits beliebtes Pächterpaar, eine bekannt gute Küche, gepflegte Stüberln, nette Übernachtungsmöglichkeiten und eine Hausterrasse machen den Aufenthalt unvergesslich.

Von der Hütte, die 50m über dem See am Westhang des Karteistörl liegt, hat man einen herrlichen Ausblick auf die Bergwelt mit mehreren Gipfeln von über 2.400m und auf den landschaftlich wunderschönen Tappenkarsee, dem größten See der Niederen Tauern.

In Wagrain-Kleinarl könnt Ihr die wunderschöne Landschaft genießen und bei einer schönen Wanderung den Tappenkarsee erreichen, den größten Alpensee der Ostalpen. Nach Erreichen der Spitze probiert Ihr die köstlichen Gerichte in der Tappenkarseealm und in der Tappenkarseehütte.

 

 

Schreibe einen Kommentar

Einloggen

Registrieren

Passwort zurücksetzen

Bitte geben Sie Ihren Benutzernamen oder Ihre E-Mail-Adresse ein, Sie erhalten einen Link zum Erstellen eines neuen Passworts per E-Mail.